Meldungen 2010/11 

 

17.04.114., 5. und 6. müssen hoffen
 Die letzten Spieltage brachten keine Überraschungen. Die 4., 5. und 6. Mannschaft belegen in ihren Gruppen jeweils den 3. Platz und müssen zu einem evtl. Aufstieg das Abschneiden der Kreisvertreter in der Relegationsrunde zur Bezirksklasse abwarten.
03.04.111. Herren wieder Landesligist
 Nach dem 9:1 gegen den TTSC Mülheim 71 III ist die 1. Herrenmannschaft nach der erwarteten Niederlage des Verfolgers TuS Holsterhausen (1:9 gegen MTG Horst II) in die Landesliga aufgestiegen. Ebenfalls perfekt ist der Aufstieg der 3. Mannschaft trotz der deftigen 2:9 Niederlage beim TV Angermund. Einen Punkt benötigt die 2. Mannschaft noch, um die Erste in der Bezirksliga zu ersetzen. Dagegen müssen die 4. und 5. Mannschaft wohl auf einen günstigen Ausgang der Relegationsspiele hoffen.
30.03.11Aufstieg der 3. Herren perfekt
 Zwei Spieltage vor Ende der Saison hat die 3. Herrenmannschaft den Aufstieg in die Bezirksklasse mit einem 9:4 beim SV Spellen perfekt gemacht - und das sogar ohne die sonst übliche Relegationsrunde.
27.03.112. Herren fast durch
 Nach einem 9:7 im Duell mit dem unmittelbaren Verfolger TTV DSJ Stoppenberg benötigt die 2. Mannschaft aus den restlichen 3 Spielen nur noch 3 Punkte zum direkten Aufstieg in die Bezirksliga. Dagegen verpasste die 5. Mannschaft durch ein 7:9 gegen TTV Hamborn II eine Vorentscheidung und muss nun auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Auch für die 1. und 3. Mannschaft sollte bei 3 bzw. 5 Punkten Vorsprung der Aufstieg perfekt sein.
 Mit einem 9:0 gegen Elfringhausen und einem 9:6 gegen Frohnhausen ist die 1. Mannschaft wieder auf Autstiegskurs. Das gleiche gilt für die 2. Mannschaft nach mühsamen Siegen gegen GW Freisenbruch (9:6) und VfB Frohnhausen (9:7). Noch mehr gilt das für die Dritte, die neben den eigenen souveränen Siegen gegen TTC Olympia Mülheim II (9:2) und SV GA Möllen II (9:0) vom Punktverlust des Verfolgers SC Buschhausen IV gegen Angermund (7:9) profitierte. Bei nunmehr 5 Punkten Vorsprung sollte der Aufstieg perfekt sein (aber wird er auch wahrgenommen??).
Die Vierte muss auf einen Ausrutscher des SC Buschhausen V oder eine (sehr) günstige Konstellation an der Schnittstelle Bezirk/Kreis hoffen. Besser sieht es dagegen für die Fünfte aus, die als Tabellenzweiter noch alle Chancen auf den Aufstieg hat. Endgültig verspielt hat diese Chance die 6. Mannschaft mit einem Aufstellungsfehler und damit verbundenen Punktverlust gegen SGP Oberlohberg IV.
20.02.111. Herren stolpert weiter
 Wieder nur ein 8:8 gegen eine (allerdings im Vergleich zur Hinrunde verstärkte) Mannschaft aus dem Tabellenkeller für die 1. Mannschaft. Die Zweite ist nach dem 9:5 gegen SVM Essen II weiter auf Aufsiegskurs. Von dem lässt sich auch die Dritte trotz eines 8:8 gegen den Tabellendritten ESV Großenbaum nicht abbringen.
06.02.111. Herren stolpert
 Ohne Peter Groth, der allerdings von Mark Schmottlach hervorragend vertreten wurde, reichte es gegen den Abstiegskandidaten DJK Kray nur zu einem 8:8; gut dass man sich bei immer noch 4 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten diesen Ausrutscher leisten konnte. Weiter Richtung Aufstieg marschiert auch die 2. Mannschaft, die nach dem 9:3 gegen TuS Holsterhausen II zumindest den Relegationsplatz fast schon sicher hat. Dagegen musste die 4. Mannschaft beim 5:9 (Bericht) gegen den SC Buschhausen V einen Rückschlag hinnehmen.
30.01.111. Herren gut erholt
 Mit einem 9:2 Erfolg über die Nachbarn von TTG DJK Rhld Hamborn zeigte sich die 1. Herrenmannschaft gut erholt von der Niederlage in der Vorwoche. Die 2. Mannschaft siegte mit dem gleichen Ergebnis gegen die Mannschaft des Ex-PSVers Burkhard Rothenberg, TuSem Essen, und brachte dabei das Kunststück zustande, am Ende nach Bälle genau 1 besser zu sein. Die 3. Mannschaft festigte mit 2 glatten Siegen gegen TTV Fortuna Oberhausen und den Meidericher TTC 47 III die Tabellenführung, während die 4. ihr vorentscheidendes Spiel gegen den SC Buschhausen V auf den 05.02. verlegt hat. Die 5. und 6. Mannschaft siegten erwartungsgemäß und deutlich, während die 7. ebenso erwartungsgemäß und deutlich gegen den Tabelleführer der 3. Kreisklasse unterlag.
23.01.111. und 4. patzen, 2., 3. und 5. Mannschaft marschieren
 Unerwartete Ergebnisse am 2. Rückrundenspieltag: Die 2. Mannschaft revanchierte sich mit einem 9:4 Erfolg gegen SG Heisingen II für die Hinrundenniederlage und profitierte darüber hinaus von Punktverlusten der Konkurrenz und ist mittlerweile ein heißer Kandidat für den Aufstieg in die Bezirksliga. Die 3. Mannschaft "drehte" ihre einzige Hinrundenniederlag mit einem 9:4 gegen SC Buschhausen IV sogar so gut, dass man jetzt sogar im direkten Vergleich vorne liegt. Auch die 5. Mannschaft überraschte erneut mit einem 9:4 über den Tabellenführer SpVgg Sterkrade-Nord II und kommt einem Aufstieg in die Kreisliga immer näher. Rückschläge gab es dagegen für die 1. Mannschaft (5:9 gegen TuS Holsterhausen) und die 4. Mannschaft (7:9 gegen Post Duisburg II), beide haben aber noch alle Möglichkeiten, den angestrebten Aufstieg in die Landes- bzw. Kreisliga aus eigener Kraft zu schaffen.
16.01.11Starker Rückrundenauftakt
 Zum Start der Rückrunde blieben die Herrenmannschaften komplett ungeschlagen. Lediglich die 7. Mannschaft musste sich mit einem Unentschieden gegen TTC Osterfeld-Heide V begnügen. Ein echtes Ausrufezeichen setzte die 1. Mannschaft, die im Spitzenspiel der Bezirksliga den Tabellendritten TTC Union Mülheim mit 9:0 abfertigte. Auch die 5. Mannschaft lieferte mit dem 9:7 gegen TTC Union Mülheim IV (nach 1:9 im Hinspiel) ein starkes Ergebnis und befindet sich plötzlich auf Aufstiegskurs.

 

05.12.101. Herren bleibt vorne
 Mit einem 8:8 im Spitzenspiel gegen MTG Horst II verteidigt die 1. Mannschaft die Tabellenspitze der Bezirksliga und wird "Herbstmeister". Auch die 2. Mannschaft überwintert dank eines Punktverlutstes des biherigen Spitzenreiters als Tabellenführer in der Bezirksklasse. Auch die 3. Mannschaft ist nach einem 9:3 gegen Rhld Hamborn II zur Halbzeit Tabellenführer der Kreisliga. Beste Aufstiegschancen hat auch die 4. Mannschaft, die mit einem 9:2 gegen DJK Styrum den 2. Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse sicherte. Knapp verpasst hat die 5. Mannschaft "dank" eines Aufstellungsfehlers mit folgender 0:9 Wertung (nach erspielten 9:0 Sieg gegen SV Schermbeck IV) den Relegationsplatz in der 1. Kreisklasse. Sichern konnte sich diesen die 6. Mannschaft mit einem 9:6 gegen Fortuna Oberhausen III in der 2. Kreisklasse. Die 7. beendet die Hinrunde als Tabellenneunter in der 3. Kreisklasse.

Im Nachwuchsbereich verpasst die 1. Jungenmannschaft als 4. knapp die Qualifikation für die Kreisliga, die die 1. Schülermannschaft als 2. souverän geschafft hat. Die Schülerinnen beenden als 5. der Bezirksklasse die Hinrunde.
28.11.102. Herren wieder da
 Mit einem 9:6 gegen den Tabellenführer Essener SG meldet sich die 2. Herrenmannschft im Aufstiegsrennen zurück. Die erste wahrte mit einem mühevollen 9:6 gegen Post SV Oberhausen II ihre gute Ausgangsposition und sieht mit Spannung dem Spitzenspiel am kommenden Wochenende gegen MTG Horst II entgegen. Die 4. Mannschaft festigt mit einem 9:0 gegen den SV Schermbeck II ihren 2. Tabellenplatz und auch die 5. Mannschaft darf nach einem 9:5 gegen DJK Buchholz III zumindest von der Relegation träumen.
21.11.103. Herren übernimmt Tabellenführung
 Mit einem 9:5 gegen den Dauerrivalen TV Angermund erorberte die 3. Herrenmannschaft den 1. Tabellenplatz und möchte diesen auch nicht mehr abgeben. Auch die 1. Mannschaft führt dank eines Punktverlustes des bisherigen Tabellenführers bei einem gleichzeitigem 9:0 Erfolg gegen den TTSC Mülheim 71 III nun die Bezirksligatabelle an. Gut erholt zeigten sich auch die 2. und 4. Mannschaft, die mit deutlichen Siegen ihre Spitzenplätze untermauerten.
14.11.10Weiterer Rückschlag für die 2.
 Glatt mit 3:9 unterlag die 2. Herrenmannschaft im Spitzenspiel beim TTV DSJ Stoppenberg und damit dürfte der angestrebte Aufstieg nur noch über die Relegation zu verwirklichen sein. Souverän verteidigten die 1. (9:3 beim TTV Altenessen III) und 3. Mannschaft (9:1 gegen MTV Dinslaken IV) ihre Spitzenplätze. Im Nachwuchsbereich siegte die Schülermannschaft mit 8:0 gegen DSC Kaiserberg.
12.11.105. überrascht und klettert auf Relegationsplatz
 Mit einem unerwarteten 9:7 gegen den TTV Hamborn 2010 II erreicht die 5. Mannschaft zumindest vorübergehend den letzten Relegationsplatz. Geht da vielleicht doch noch etwas in Richtung Aufstieg? Auch die 6. (9:3 gegen TTV Hamborn IV) und 7.. Mannschaft (9:7 beim Styrumer TV) waren in der Woche erfolgreich.
07.11.10Durchwachsener Spieltag
 Nach den Erfolgen der Vorwoche gab's diesmal einige Rückschläge. So leisteten sich die 2. Mannschaft (8:8 gegen VfB Frohnhausen) und die 4. Mannschaft (5:9 gegen TV Voerde IV) überraschende Punktverluste. Auch die 6. Mannschaft muss nach der deutlichen 2:9 Niederlage im Spitzenspiel beim VfR Saarn ihre Aufstiegsambitionen zunächst einmal zurückstellen. Erfreulich dagegen das nicht erwartete 8:8 der 5. Mannschaft gegen den TTC Olympia Mülheim und die (erwarteten) Siege der 1. (9:6 gegen TV Eintracht Frohnhausen) und 3. Mannschaft (9:3 gegen SV Möllen II). Im Nachwuchsbereich reichte es nur zu einem Punktgewinn (6:6 gegen Rhld Ruhrort/Meiderich) durch die 1. Jungenmannschaft.
31.10.10Erfolge auch am Wochenende
 In den Wochenendspielen setzten die Herrenmannschaften ihre Erfolgsserie fort. Die 1. siegte mit 9:1 gegen SSV Preußen Elfringhausen und die 2. feierte ohne Jupp Schawerna und Carsten Oelsner einen 9:7 Sieg gegen GW Freisenbruch und übernahm damit die Tabellenführung in der Bezirksklasse Gruppe 3; nicht schlecht für den letztjährigen Absteiger. Auch im Nachwuchsbereich gab es für die 1. Jungen- (8:3 gegen Rhld Hamborn) und die 1. Schülermannschaft (8:0 gegen SGP Oberlohberg) Erfolgserlebnisse.
29.10.10Super Start in den 6. Spieltag
 5 Spiele, 5 Siege, so lautet die Bilanz der Tischtennisabteilung zum Start in den 6. Spieltag. Die in der Woche tätigen Mannschaften fuhren zum Teil wichtige Siege ein. So setzte sich die 3. Mannschaft beim Mitfavoriten TTC Olympia Mülheim II mit 9:7 (Bericht) durch und eroberte zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der Kreisliga. Die 5. Mansnchaft scheint sich nach schwachem Saisonstart endgültig gefangen zu haben und setzte sich mit einem 9:4 gegen TTF Sterkrade ins Mittelfeld der 1. Kreisklasse ab. Die 4. (9:0 gegen Spellen II) und 6. Herren (9:2 gegen SGP Oberlohberg IV) siegten klar und wurden so ihrer (Mit)favoritenrolle in der 1. bzw. 2. Kreisklasse gerecht und auch die 7. Mannschaft konnte mit einem 9:5 gegen TTV Hamborn V in der 3. Kreisklasse den ersten Saisonsieg feiern.
10.10.101. Herren stolpert
 Eigentlich sollte die doppelte Geburtstagsfeier (Florian Kempken und Frank Schneider) am Samstagabend mit Siegen gekrönt werden. Souverän erledigten die 2. (9:2 gegen SVM Essen II) und 5. Mannschaft (9:4 gegen SpVgg Meiderich 06/95 IV ihre Aufgabe, doch die erste erwischte gegen den Tabellenelften TuSEM Essen einen rabenschwarzen Tag und musste sich mit einem 8:8 Unentschieden zufrieden geben. In der Woche trugen die 3. mit gleich 2 Siegen (s. u.), die 4. mit einem 9:3 beim Verfolger TTV Hamborn III und die 6. Mannschaft mit einem 8:8 beim TTC Osterfeld III zum insgesamt erfolgreichen Spieltag bei; lediglich die 7. Mannschaft (5:9 gegen TTF Barmingholten) wartet weiter auf die ersten Punkte.
07.10.103. Herren holt sich den Relegationsplatz zurück
 Innerhalb von 2 Tagen holte sich die 3. Herrenmannschaft durch Siege über ESV Großenbaum (9:3) und ETuS Bissingheim (9:1) den angestrebten (?ich glaubs nicht wirklich) Relegationsplatz zurück.
03.10.10Nachwuchs verbessert
 1, 2, 3....Nach einem Punkt im ersten, zweien im zweiten und 3 Punkten im dritten Spiel kommt unsere Schülerinnenmannschaft in der Bezirksklasse immer besser in Fahrt. Auch die 1. Jungen- (7:7 beim SV Schermbeck) und 1. Schülermannschaft (8:4 ebenfalls beim SV Schermbeck) konnten punkten. Die 2. Jungenmannschaft unterlag nur knapp mit 6:8 gegen SG Osterfeld.

Bei den Herren setzten die 1. und 4. Mannschaft ihre Siegesserien fort und bleiben weiterhin ohne Verlustpunkt.
27.09.104. Herren weiterhin ungeschlagen
 Mit einem deutlichen 9:4 Sieg über den Mitfavouriten SC Buschhausen V gehen weitere 2 Punkte auf das Aufstiegskonto.

Hier der Bericht.
26.09.101. Herren weiter ungeschlagen
 Mit einem letztlich ungefährdeten 9:4 gegen die TTG DJK Rhld Hamborn konnte die 1. Herrenmannschaft auch im 3. Saisonspiel beide Punkte erringen. Dagegen "erwischte" es die 6. Mannschaft, die beim bisher punktlosen TV Bruckhausen II mit 7:9 unterlag. Den ersten Sieg feierte die 5. Mannschaft mit einem 9:5 gegen DJK Mülheim 09; darauf warten muss noch die 7. Mannschaft, die gegen den TTC Olympia Mülheim IV mit 3:9 unterlag. Zurück in die Erfolgsspur fanden die 2. und 3. Mannschaft, die jeweils mit 9:3 gegen DJK Dellwig bzw. dem Meidericher TTC III siegten.
Etwas "rumpelig" verläuft der Saisonstart im Nachwuchsbereich. Neben dem Teilerfolg der Schülerinnen beim 5:5 (Bericht) gegen Fortuna Wuppertal gab`s diesmal nur Niederlagen, wobei mit der 1. Jungenmannschaft bereits zum 2. Mal eine Mannschaft nicht antrat?!
19.09.101. Herren auch "ohne 2" erfolgreich, 2. nicht
 Auch ohne Bernd Biegierz und Heiko van Harten blieb die 1. Herrenmannschaft weiter ohne Punktverlust; mit 9:7 wurde TuS Holsterhausen niedergekämpft. Dagegen war für die 2. Mannschaft ohne die in der ersten aushelfenden Henry Janzon und Thomas Markowski beim 5:9 gegen Heisingen II nichts zu holen.
Im Nachwuchsbereicht gab's nur einen Erfolg durch die 1. Schülermannschaft. Schade, dass gleich zum Auftakt die 2. Schülermannschaft nicht antrat.
17.09.104. Mannschaft überzeugt, 3. patzt
 Mit einem deutlichen 9:0 gegen DJK SW Duisburg II unterstrich die 4. Mannschaft ihre Aufstiegsambitionen in der 1. Kreisklasse, während die 3. Mannschaft nach dem 4:9 gegen den SC Buschhausen IV mal wieder Kurs auf den Relegationsplatz in der Kreisliga nimmt.
14.09.10Kreismeisterschaften mit durchwachsenem Erfolg
 Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnten die Teilnehmer des PSV diesmal keine Titel erringen. Einige erfreuliche Platzierungen gab es bei den Herren durch Florian Kempken (3. Herren B), Christian Kusenberg (3. Herren C) und Dominik Sagawe (3. im Mixed mit Yoneira Torres de Jesus, TTG DJK Rhld Hamborn). Bei den Senioren ging man diesmal in Abwesenheit von Bernd Biegierz völlig leer aus.
Im Nachwuchsbereich waren nach vielen Jahren der Abstinenz mit den 2. Plätzen von Bahadir Secer (Jungen) und Derya Holubek (B-Schülerinnen) endlich wieder einmal Erfolge zu verzeichnen.
14.09.106. Mannschaft marschiert
 Auch im 2. Saisonspiel gab es für die "Oldies" der Sechsten beim 9:2 gegen den Meidericher TTC IV einen deutlichen Sieg.
07.09.10Saisonstart komplett
 Jetzt haben auch die 4., 5. und 7. Mannschaft ihre ersten Spiele absolviert. Während die 4. mit einem hart umkämpften 9:6 gegen STV Hünxe II (Spielbericht) die Gesamtbilanz noch weiter verbesserte, patzten die 5. (1:9 gegen TTC Union Mülheim IV) und 7. Mannschaft (6:9 gegen TTC Osterfeld-Heide).
07.09.10Saisonstart weiterhin gelungen
 Auch die 3. Mannschaft startet mit einem Sieg: mit 9:3 wurde Nachbar TTV Fortuna Oberhausen bezwungen. Auch ein Spielbericht liegt vor.
05.09.10Schweres Auftaktspiel der 1. Herren
 Aufsteiger gegen Aufstiegsfavoriten hieß es vor dem Spiel und am Ende siegte der etwas glücklichere... mehr könnt ihr hier lesen.
05.09.10Toller Saisonstart
 Super Saisonstart: 3 Spiele, 3 Siege. Besonders hervorzuheben sind die Siege der neu formierten 2. und 6. Mannschaft, die beide Ihre Auftaktspiele mit 9:3 klar für sich entscheiden konnten. Und Montag geht es hoffentlich so weiter. Und ein erster Spielbericht liegt auch schon vor.
29.08.10Saisonvorschau
 Jetzt hat sich auch der erste Mannschaftsführer zu Wort gemeldet. Was die 2. Mannschaft so vorhat, lesen Sie hier.
24.08.10Apropos
 Nach 16 Jahren stellt der PSV erstmals wieder eine 7. Herrenmannschaft. Ein Blick auf die Aufstellung der Mannschaft von 1994/1995 (u. a. Markowski, ter Braak, Kikol) sollte Ansporn zumindest für die jungen Spieler der neuen 7. sein.
24.08.10Saisonvorschau
 Wie angekündigt, hat unser Sportwart eine kleine Vorschau über die Ziele und Chancen unserer Mannschaften eingebracht. Ergänzend sei zum Jugendbereich erwähnt, dass hier für die zum größten Teil zum ersten Mal an Meisterschaftsspielen teinehmenden Spieler/innen das "Mithalten" das oberste Saisonziel sein dürfte.
22.08.10Aktualisierung
 So, die Homepage ist nunmehr fit für die kommende Saison. Die "alten" Berichte sind ins Archiv (Chronik) gewandert, die Mannschaftsbilder und -aufstellungen sind aktualisiert (wenn auch mit Lücken), die Chronik ist fortgeschrieben und der Webmaster wartet auf die ersten Berichte aus der neuen Saison. Eine Saisonvorschau folgt in Kürze.
14.08.10EinsLive Vereinsmeisterschaft
 wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, trägt EINSLIVE die so genannte "EinsLive Vereinsmeisterschaft" (http://www.einslive.de/magazin/) aus. Hierbei handelt es sich um ein Tippspiel für die Fußball Bundesligasaison 2010/11.
Tim hat unseren Verein dort angemeldet und würde sich nun sehr freuen, wenn einige von uns mitmachen würden. Die Anmeldung ist kostenlos und einfach zu tätigen. Es geht bei dem Tippspiel auch nicht nur um die Katz! Es sind eine Vielzahl von Preisen zu Gewinnen: Unter anderem Trikotsätze, Bundesligakarten, einen Tischkicker und natürlich den Hauptpreis ein Konzert der "Toten Hosen" in einer Location unserer Wahl. Also wenn das nicht Anreiz genug ist!!!

Über den nachfolgenden Link gelangt ihr einfach und schnell zur Anmeldung.

http://www.einslive.de/magazin/

Ihr registriert euch einfach als Einzelspieler und tritt dann unserem Verein bei. Unter Vereinssuche einfach PSV Oberhausen eingeben und los geht es.

Teilt Tim bitte per E-Mail euren Benutzernamen mit damit er auch die richtigen Leute annehmen kann.

VIEL SPAß BEIM TIPPEN

Tim Reichhöfer
t.reichhoefer@gmx.de
26.07.10Mannschaftsaufstellungen
 Die in der Chronik aufgeführten Mannschaftsaufstellungen werden in den nächsten Tagen auf den neuesten Stand gebracht.

PSV Oberhausen Abteilung Tischtennis | E-Mail: tischtennis@psv-oberhausen.de | Tel. 02841/74980

to Top of Page