TV Kupferdreh II – PSV Oberhausen III 8:8

Mit der neuen Rückrundenaufstellung (Andreas ging hoch in die 2., Zulli rückte zu uns runter) ging es für die 3. zum Rückrundenauftakt zum Tabellenletzten Kupferdreh, der in der Hinrunde noch 9:1 besiegt werden konnte. Das wir dieses Ergebnis nicht würden wiederholen können stand leider schon nach den Doppeln fest. Während unser 1er-Doppel Oppa/Peter in 5 Sätzen die Oberhand behalten konnte, mussten Heiko/Fauli nach zu vielen leichten Fehlern nach dem 5. Satz gratulieren. Unsere neu formierte Kombination Thomas/Zulli konnte nun nur in einem Satz gegen die bärenstarken Gegner dagegen halten – ansonsten war nicht viel zu holen und wir lagen 1:2 hinten.

Dieser Rückstand vergrößerte sich nun sogar auf 1:4, da sowohl Heiko, als auch Oppa oben nicht viel zu bestellen hatten. Thomas verkürzte nun mit einem haushohen 3:0 wieder auf 2:4. Peter durchlebte nun ein Wechselbad der Gefühle – seine Partie wog lange hin und her – und landete am Ende doch beim Gegner. Fauli ließ im Anschluss im ersten und zweiten Satz Satzbälle liegen und durfte sich im Anschluss über seine 3:0-Niederlage nicht wundern. Somit lagen wir vor Zullis Premiere 2:6 hinten – eine Blamage deutete sich an. Zulli startete gut, agierte dann aber etwas zu motiviert. Zum Glück konnte ihn Heiko wieder einfangen, so dass am Ende ein 3:2-Sieg heraussprang.

Heiko fand zum Auftakt des 2. Durchgangs leider wieder nicht zu seinem Spiel und vergrößerte unseren Rückstand wieder auf 3:7. Doch nun bliesen wir zur Aufholjagd: Oppa (3:1), Peter (3:0 bei nur acht abgegebenen Punkten), Thomas (mit Matchballabwehr im 4. dann mit 3:2) und Zulli (lockeres 3:0) glichen zum 7:7 aus. Und auch Fauli wollte auf diesen Erfolgszug aufspringen und lag bereits 2:1 vorne. Bis… Ja bis der Einbruch kam: 7:8. Das Abschlussdoppel musste es nun richten. Und hier behielten Oppa/Peter in 4 Sätzen souverän die Oberhand.

Nach dem Spielverlauf sicherlich ein Punktgewinn – mit Blick auf die Tabelle aber eher eine kleine Enttäuschung. Nun haben wir 2 Wochen Pause, bevor es dann Heiligenhaus bei uns zu Gast sein wird.

(SF)

 

zu news 2015 / 2016 zurück

ZurückWeiter

PSV Oberhausen Abteilung Tischtennis | E-Mail: tischtennis@psv-oberhausen.de | Tel. 02841/74980

to Top of Page