Polizeilandesmeisterschaften 2011 im Tischtennis 10.06.2011

Die Polizeilandesmeisterschaften 2011 im Tischtennis wurden am 17.05.2011 durch den Polizeisportverein Oberhausen in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Oberhausen durchgeführt. Der Minister für Inneres und Kommunales NRW, Ralf Jäger, hatte die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Die Wettkämpfe fanden in der Sporthalle Am Förderturm 5 in 46049 Oberhausen statt.

Die Polizeipräsidentin von Oberhausen, Kerstin Wittmeier, eröffnete die Veranstaltung um 08:30 Uhr zusammen mit dem Vorsitzenden des Polizeisportvereins (PSV) Oberhausen, Ulrich Kenzer, und dem Vorsitzenden des Polizeisportkuratoriums (PSK) NRW, Polizeidirektor Burkhard Kowitz. 
Die Meistershaften wurden in den Turnierklassen Herren- und Damen-Einzel, Senioren- und Herren-Doppel ausgerichtet. Den ersten Platz belegten jeweils im:

- Herren-Einzel: Daniel Remmert (PP Bochum)
- Damen-Einzel: Astrid Neugebauer (PP Köln)
- Senioren-I-Einzel: Wolfgang Königs (LR Rhein-Kreis Neuss)
- Senioren-II-Einzel: Ulrich Kayser (PP Hagen)
- Herren-Doppel: Manfred Müller (PP Duisburg), Daniel Remmert (PP Bochum)
- Senioren-I-Doppel: Wolfgang Königs (LR Rhein-Kreis Neuss), Frank Dudzik (LR Märkischer Kreis)
- Senioren-II-Doppel: Hartmut Lyczkowski (PP Bonn), Ulrich Kayser (PP Hagen)

Die Siegerehrung führte der Polizeisportbeauftragte des Landes NRW, Polizeidirektor Utz Schmidt, zusammen mit der Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier durch. Herr Schmidt überreichte Astrid Neugebauer den Ehrenpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für die beste sportliche Leistung.

Die DVD mit allen 470 Fotos kann beim Polizeisportverein Oberhausen gegen eine Aufwandsentschädigung erworben werden.


 

PSV Oberhausen Abteilung Tischtennis | E-Mail: tischtennis@psv-oberhausen.de | Tel. 02841/74980

to Top of Page