18.10.2018  1. und 2. Herren auch nach dem 6. Spieltag ohne Verlustpunkt

 

Die beiden ersten Herrenmannschaften stehen auch nach dem 6. Spieltag mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze.

 

Die 1. Herren bekam es am dritten und vierten Spieltag mit Adler Frintrop zu tun. Die Erst- und Zweitvertretung konnte mit jeweils 9:3 glatt besiegt werden. Am 5. Spieltag drohte dann gegen Olympia Bottrop der erste Punktverlust. Man lag bereits 3:6 zurück, konnte das Spiel aber noch drehen und gewann am Ende mit 9:7. Am 6. Spieltag konnte dann wieder gegen TTV Altenessen ein ungefährdeter 9:2 Sieg eingefahren werden.

Mit 2 Verlustpunkten rangiert die Spvgg. Meiderich 06/95 auf Rang 2 und ist damit ärgster Verfolger. Am 24.11.18 gehr es dann zu den Meiderichern. Hier könnte man sich mit einem Sieg schon ein wenig abesetzen.

 

Die 2. Mannschaft griff am 3. Spieltag erstmal auf Hans-Werner Esser zurück und siegt in Schermbeck mit 9:5. Danach gab es einen klaren Sieg gegen SGP Oberlohberg mit 9:4. Im Lokalderby ging es dann zum SC Buschhausen. Nach erfolgreicher Doppelumstellung lag man bereits mit 3:0 in Führung. Oben dominierten die Gastgeber während wir im unteren Paarkreuz alle Punkte einfahren konnten. Letzlich reichte es zum glücklichen 9:6 Erfolg. Von den 8 5-Satz Partien gingen alleine 7 an uns. Gegen TTV Hamborn gelang dann ein klarer 9:3 Erfolg.

Härtester Konkurrent wird wohl TTV BW Neudorf sein, der mit einem Verlustpunkt hinter uns rangiert und am letzten Spieltag bei uns zu Gast ist.

29.09.2018          5.Mannschaft - 3 Siege / 1 Unentschieden

 

 

Etus Bissingheim 2 - 5. Herren 8:8
Nach über 3 Stunden Spieldauer stand durch 2:2 Doppeln Oben 3:1 Mitte 3:1
unten 0:4 aus unserer Sicht, das dem Verlauf absolut gerechtfertigte
Unentschieden als Ergebnis fest.

5.Herren - Styrumer TV 9:3

Der relativ glatte Sieg wurde durch das Fehlen mehrerer Stamm Kräfte der
Geste begünstigt. Im Doppel gab es wieder einen 2:1 Start Oben wieder 3:1
Mitte 2:1 unten 2:0.

5. Herren - DJK Buchholz 2 9:7
In den Doppeln diesmal ein 1:2 nur Peil/Dick konnten gewinnen. Danach oben
und Mitte jeweils ein 1:1 und unten ein 0:2 sorgten für den 3:6 Zwischenstand.
In der 2. Runde sorgten je 2 Punkte oben und Mitte für die Wende zum 7:6
unten konnte Bimbo einen weiteren Punkt machen so das ein Unentschieden
sicher war. Den Siegpunkt konnten dann Frank und Dieter mit einer um längen
besseren Leistung wie im ersten Doppel einfahren.

Spv Walsum 09 - 5. Herren 9:1
Beide Mannschaften mussten auf 2 Spieler aus den ersten 6 verzichten was
wir aber besser kompensieren konnten. Nach einem 3:0 in den Doppeln musste
nur A.Fait musste leider in 5 Sätzen dem Gegner gratulieren.

 

 

15.09.2018          Vier  Siege für die 1. und 2. Mannschaft

 

 

Zum Auftakt der 1. Herren ging es zum MTG Horst, mit denen wir noch in der letzten Saison in der NRW-Liga gespielt hatten. Aus personellen Gründen haben sie ihre Mannschaft zurückgezogen und waren direkt am 1. Spieltag ein schwere Gegner. Wir erwischten einen sehr guten Start und gingen schnell mit 7:1 in Führung. Dann kamen die Gastgeber aber wieder auf und verkürzten zum 5:7. Dirk Wächtler erhöhte zum 8:5 und Neuzugang Sascha Schwarz gestattete den Horstern das 8:6 bevor Ersatzmann Hans-Werner Esser mit seinem 2.Sieg  zum 9:6 punktete.

 

Einen klaren 9:2 Sieg gegen Bottrop 47 fuhr man am 2. Spieltag ein. Björn Baumann und Bernd Biegierz, als Ersatz für Erkan Celik, verloren ihr Anfangsdoppel und Björn etwas unglücklich sein Einzel im 5. Satz. Die restlichen Spiele gingen alle an uns.

 

Dagegen konnte die 2. Herren 2 glückliche 9:7 Siege gegen vermeintlich schwächere Mannschaften aus Millingen und Rees-Groin III einfahren. Ohne Hans-Werner Esser aber mit Bernd und Waldi, die in beiden Spielen im Einzel und Doppel je 6x punkteten. Auch Raphael Preus  blieb mit 4 Siegen unbesiegt. Sollten wir uns oben festsetzen, muss gegen stärkere Gegner unbedingt auf Hans-Werner oder Tatjana zurückgegriffen werden.

 

PSV Oberhausen Abteilung Tischtennis | E-Mail: tischtennis@psv-oberhausen.de | Tel. 02841/74980

to Top of Page